Sehr geehrte Freundinnen und Freunde der Bernauer Musikfestspiele „Siebenklang“,

die Corona-Pandemie konfrontiert uns im Wochenrhythmus mit neuen Situationen – langfristige Planungen sind kaum möglich.

In mühevoller Kleinarbeit und kollegialer Zusammenarbeit mit Künstlern und Managements sind wir bemüht für alle sieben Konzerte realistische Ausweichtermine und Lösungen zu finden.

Die aktuellen Entwicklungen haben uns bewogen für die ersten September-Termine eine Lösung zu entwickeln, die Planungssicherheit bietet und eine Umsetzung von Hygieneregeln für die Sicherheit von Künstlern und Publikum gleichermaßen ermöglicht. In Abstimmung mit der Stadt Bernau werden wir am 4. und 6. September 2020 eine Open Air-Bühne im Stadtpark Bernau bespielen. Auf ausreichend großer Fläche können Abstandsregeln unproblematisch realisiert werden. Die Veranstaltungen „Rock und Soul am Gaskessel“ (4.9.) und das Programm mit Sky du Mont und Sjaella „Über Liebe“ (6.9.), das ursprünglich in der Biesenthaler Stadtkirche geplant war, werden nun im Bernauer Stadtpark stattfinden. Eine große Video-Wand wird die Veranstaltungen auch auf dem nunmehr größeren Areal zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit. Der Bestuhlungsplan der Kirche wird eins zu eins mit entsprechenden Hygieneabständen auf der Open Air-Fläche umgesetzt. Das erste Septemberwochenende bietet nach Wetterstatistik sehr gute Chancen für einen angenehmen Spätsommerabend mit der in Coronazeiten so wichtigen frischen Luft. Wir denken, dass wir mit dieser Lösung vielen Besuchern die notwendige Sicherheit für den lange geplanten Veranstaltungsbesuch geben können. Sollten Biesenthaler Besucher Probleme haben, wegen Mobilitätsbeeinträchtigungen den Bernauer Stadtpark zu erreichen, dann setzen Sie sich bitte mit uns telefonisch (03337-425730) oder per Mail (info@public-berlin.de) in Verbindung und wir suchen nach einer gemeinsamen Lösung.

Folgende Termine sind aktuell durch Umlegung gesichert:

– Kreutzersonate mit Sebastian Koch vom 25. April auf den 14. November 2020, 19 Uhr

– Sky du Mont & Sjaella vom 3. Mai auf den 6. September 2020, 18 Uhr
mit Locationswechsel in den Bernauer Stadtpark!

– Marie Spaemann vom 6. Mai auf den 14. Oktober 2020, 19.30 Uhr (mit Locationwechsel wegen der kalten Jahreszei)

– Club der toten Dichter vom 17. Mai auf den 24. Oktober 2020, 19 Uhr (mit Locationwechsel wegen der kalten Jahreszeit)

– Rock und Soul am Gaskessel vom 20. Mai auf den 4. September 2020, 20.30 Uhr
mit Locationswechsel in den Bernauer Stadtpark!

– Kadri Voorand vom 5. Juni auf den 13. September 2020, 20 Uhr

– Ulrich Tukur & Die Rhythmus-Boys vom 27. Juni 2020 auf den 27. Juni 2021, 17 Uhr

Die Tickets für die Veranstaltungen behalten trotz Umlegung ihre Gültigkeit. Die Details zu den Veranstaltungen (neue Anfangszeiten oder Orte) finden Sie weiter unten.

Wer den neuen Termin nicht wahrnehmen kann, hat entsprechend der neuen Gesetzgebung vom 14. Mai 2020 Anspruch auf einen Wertgutschein, der in unserem Public-Ticket-Shop für individuell wählbare Veranstaltungen eingelöst werden kann.
Informieren Sie uns dann bitte per Mail über info@public-berlin.de und wir finden eine Lösung.

 

Stand: 25.6.2020

 

Herzliche Grüße von Sebastian Koch
an das Siebenklang-Publikum!